Arthrose und Gelenke

Arthrose ist weltweit die häufigste Gelenkerkrankung bei Erwachsenen. Vor allem an den Knie-, Hüft- und Schultergelenken zeigt sich ein vermehrtes Aufkommen. Die Folgen sind u. a. starke Schmerzen, Unbeweglichkeit, Steifheit und Entzündungsschübe.

Studien zeigen, dass Kräftigungs- und Dehnübungen sowie Ausdauertraining Schmerzen lindern und die Gelenkfunktion verbessern können.

Sporttherapie bei Arthrose:

Bewegung kurbelt den Stoffwechsel und Blutfluss an und versorgt die Gelenkflüssigkeit mit Nährstoffen.
Bewegung sorgt dafür, dass die Gelenkflüssigkeit in den Gelenkknorpel gelangt: Unter Belastung gibt der Knorpel Abfallprodukte ab, bei Entlastung nimmt er neue Nährstoffe aus der Gelenkflüssigkeit auf.
Sport stärkt zudem die Muskulatur, verbessert die Stabilität der Gelenke und fördert die Beweglichkeit. Das verhilft auch im Alltag zu mehr Beweglichkeit. Manchmal lässt sich durch regelmäßiges Training eine Operation vermeiden oder hinauszögern.

Wochenkursplan

Wochenkurplan als PDF laden

Freitag

13:15 - 14:00
Rehabilitation Arthrose & Gelenke
Wochenkurplan als PDF laden

Kursanmeldung